Seit Ende Januar 2019 gibt es die Gruppe "Bettrumer schaffen's", die in unterschiedlichen Zusammensetzungen den Ortsrat bei anstehenden Arbeiten im Dorf unterstützt. Gern können sich weitere Menschen dieser Gruppe anschließen.

 

Im Oktober 2019 haben sich Anwohner der B 444 getroffen, um die Probleme mit dem Verkehr auf der Breiten Straße und Am Mühlenberg zu diskutieren. Ergebnis ist eine Resolution, die -mit weiteren Informationen versehen- an Politiker in Bund, Land und Kreis ebenso gerichtet ist, wie an die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, den Landkreis und die Polizeidirektion Göttingen.